Direkt zum Inhalt

Körperverletzung

Die Straftat einer Körperverletzung kann sowohl psychische als auch physische Verletzungen der Gesundheit umfassen. Die Delikte können im Rahmen aller denkbaren Situationen stattfinden, passieren jedoch häufig im sozialen Nahbereich. In diesen Fällen spricht man von "Häuslicher Gewalt".  Die Opfer erleben solche Gewalterfahrungen häufig als schwerwiegende Eingriffe in ihre Persönlichkeit. Sie können neben den körperlichen Verletzungen oft auch Ängste oder gar erhebliche traumatische Beeinträchtigungen auslösen.

Schnelle Hilfe finden
Opfer einer akuten Bedrohung oder Körperverletzung finden weitere Informationen und Ratschläge, ihre Rechte sowie Hilfe- und Unterstützungsangebote auf folgenden Internetseiten: 

Körperverletzung