Direkt zum Inhalt

Prävention

Landespraeventionsrat

Der Landespräventionsrat Nordrhein-Westfalen (LPR NRW)

Der Landespräventionsrat Nordrhein-Westfalen ist ein von der Landesregierung eingesetztes Gremium, dem Fachleute aus mehreren Ressorts der Landesregierung, Organisationen, Verbänden und Vereinen angehören, die sich in Nordrhein-Westfalen auf dem Gebiet der Kriminalprävention engagieren.
Taeterarbeit_haeusliche_Gewalt

Täterarbeit häusliche Gewalt

Der Begriff Täterarbeit beinhaltet die Arbeit mit männlichen Tätern, die häusliche Gewalt ausgeübt haben. Das Kernziel von Täterarbeit ist die nachhaltige Beendigung von gewalttätigem Verhalten, um damit den Opferschutz und die Gewaltprävention zu verbessern.
Runde Tische

Opferhilfe erfordert Vernetzung – Runde Tische gegen Gewalt

Als Runde Tische werden Besprechungen bezeichnet, an der Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Interessensgruppen (z.B. Behörden, Institutionen, Vereinen oder Parteien, aber auch betroffene Personen) gemeinsam und gleichberechtigt ein Anliegen erörtern.
Polizeiliche_Kriminalpraevention_des_Bundes_und_der_Laender

Polizeiliche Kriminalprävention des Bundes und der Länder

Polizeiliche Kriminalprävention trägt wesentlich dazu bei, die Sicherheit zu stärken. Einen wichtigen Beitrag leistet die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes mit ihren Medien, Kampagnen und Informationen, die über Kriminalität aufklären und Schutzempfehlungen vermitteln. Opfer von Straftaten finden hier Informationen zu Straftaten, ihren Rechten als Opfer von Straftaten, Entschädigungsmöglichkeiten und den Ablauf des Strafverfahrens.