Direkt zum Inhalt

Traumaambulanzen

Opfer von schweren Gewalttaten finden in ausgewiesenen Traumaambulanzen in Nordrhein-Westfalen Hilfe und Unterstützung. Sie erhalten dort eine zeitnahe und kostenfreie Erstbetreuung von ärztlichen und psychologischen Fachleuten sowie Hilfe bei der Antragstellung nach dem Opferentschädigungsgesetz.

In Nordrhein-Westfalen ist die Zuständigkeit für die Traumaambulanzen auf die beiden Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe aufgeteilt.

Schnelle Hilfe finden

Wenn Sie eine Traumambulanz in Nordrhein-Westfalen suchen, wenden Sie sich bitte an den Landschaftsverband Rheinland (LVR) für den rheinischen Landesteil oder den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) für den westfälisch-lippischen Landesteil.

Traumaambulanzen